Suchergebnisse zu san-marco-espressomaschinen


Angebote & Neuheiten

Manometer für E61 Gruppen M6 Skala 0-16bar
Art.Nr.: 8101702

Passend für E61 Brühgruppen von: Bazzar, Bezzera, BFC, Brasilia, ECM, Expobar, Faema, Fiorenzato, Isomac, Izzo, La Scala, La Nuova Era, Profitec, Rocket, ... NICHT PASSEND FÜR VIBIEMME! Maße: Durchmesser Korpus 41,70mm Länge exklusive Gewinde 37,65mm Länge inklusive Gewinde 43,85mm Länge Korpus 26,50mm Gewinde M6 Länge Gewinde 6mm Das Manometer wird anstelle der M6 Schraube in die E61-Brühgruppe geschraubt und zeigt den tatsächlich auf dem Kaffeepuck im Siebträger anliegenden Druck an, da er nach der Gruppendüse abgenommen wird. So wird auch der Einfluss der Vorbrühkammer auf den Druckaufbau ersichtlich. Zur real pressure Kontrolle oder anstelle des Siebtägermanometers einsetzbar um den Pumpendruck an Maschinen mit E61 Brühgruppen ohne eingebautem Brühdruckmanometer einzustellen. Montagehinweis: Das Manometer nur äußert vorsichtig montieren, da das Gewinde anderenfalls abreissen kann. Gegebenenfalls eine weitere Teflondichtung einsetzen oder Flüssigdichtung verwenden, damit das Manometer in der richtigen Position steht.

%23,88 € 19,40 € *
Sie sparen: 4,49 €
Manometer für E61 Gruppen M6 Skala 0-16bar günstiger gesehen?
Mokaflor Miscela Oro 1000g Espressobohnen
Art.Nr.: 8140952

Produktinformationen "Mokaflor Miscela ORO - 1000g Espressobohnen" Beschaffenheit: Bohnen, 1kg Verwendung: Vollautomat, Siebträger/Bohnen Röstgrad: Mittel Arabica-Anteil: 80% Ideal für: Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato Herkunft: Florenz, Italien MOKAFLOR ORO - der goldene Gaumenschmeichler Der Mokaflor Miscela Oro überzeugt mit seinem 80:20 Mischungsverhältnis nicht nur die anspruchsvolle Gastronomie, sondern auch den Hobby-Barista. Die Arabicabohnen stammen aus Zentral- und Mittelamerika. Die Robustabohnen stammen aus Indien und Indonesien. Seit vielen Jahren ist der Mokaflor ORO (goldene Verpackung) ein Dauerbrenner und das Herzstück der kleinen Torrefazione aus Florenz. Auf dieser zentralen Mischung bauen viele andere Erfolgsprodukte auf, ohne diese zu kopieren. Die Qualitäten für die Gastronomie müssen meist stresserprobter, eine höhere Qualität aufweisen und auch lange konstant gut schmecken, vor allem bei Filterkaffee. Die Zeit-Geschmackskurve darf nicht schon zu früh nach unten zeigen. Das soll heißen, auch bei langen Standzeiten des gebrühten Kaffees soll der Kaffee noch perfekt schmecken. Eine einzigartige Kaffeemischung mit ausgezeichnetem Geschmack. Der Mokaflor ORO, bestehend aus 80% Arabica- und 20% Robustabohnen, besticht durch seinen fein-würzigen Geschmack. Durch eine sehr behutsame Röstung in der Drehtrommel und dem händischen Abstimmen der Blends wird ein echtes Stück italienischer Caffe-Kunst erzeugt. Daher ist der Mokaflor Gold (Oro = Gold) auch der meistverkaufte Kaffee und das Flagschiff der Rösterei Mokaflor aus dem schönen Florenz. Der Oro ist sehr vielseitig einsetzbar und trifft den Geschmack der sogenannten breiten Masse, die jedoch schon etwas Anspruch mitbringt. Ein mittelkräftiger Kaffee mit gutem Körper bei harmonisch weichen und gut eingebundenen Säurewerten. Seine leichte Süße und die bemerkenswerte Crema machen ihn zu einem echten Kaffeeerlebnis. Anders als bei Industrieröstungen wird hier noch Wert aufs Detail gelegt und das schmeckt man bei dieser Sorte auch Tasse für Tasse. Wer den Mokaflor ORO einmal probiert hat wird ihn lieben. Verarbeitung: Bohnen (Rohkaffees: aus nicht EU-Ländern) Arabicaanteil: 80% Röstgrad: mittel Maschinentyp: Vollautomat, Siebträger / Bohnen Gewicht: 1000g

22,47 € *
Mokaflor Miscela Oro 1000g Espressobohnen günstiger gesehen?
ECM 82045 Mechanika V Slim Espressomaschine
Art.Nr.: 8101246

ECM Mechanika Slim – schlanker Kraftprotz Vollwertiger Zweikreiser mit wenig Platzbedarf. Im schmalen Gehäuse der ECM Classika mit ihren klaren Linien verbirgt sich ein riesiger, senkrecht montierter, isolierter Edelstahlkessel, der, um das Gehäuse nicht zu sprengen, keinen Zentimeter hätte großer sein dürfen. Wie seine etwas breitere Schwester, die ECM Mechanika IV verfügt die Mechanika Slim über ein Kesseldruck- sowie ein Brühdruckmanometer, wobei der Brühdruck über das von außen zugängige Expansionsventil eingestellt werden kann. Dampf und Heißwasser werden über Drehventile bezogen, deren Beschriftung „Vapore“ und „Acqua“ auf rotem Grund leuchten und einen angenehmen Kontrast zu den schwarzen Handgriffen, dem blitzenden Chrom und dem polierten Edelstahlgehäuse bilden. Die Lanzen für Dampf und Heißwasser sind hitzeisoliert und durch den neuen Teflonsitz unter dem Kugelgelenk kann verschleiß- und quietschreduziert geschwenkt, geschäumt und Wasser gezapft werden. Wegen des großen Kessel (2,2 Liter) steht die Mechanika Slim der Mechanika im großen Gehäuse an Dampfkraft in nichts nach. Ausgeliefert mit einer 2-Lochdüse, ist das Milchschäumen ein Kinderspiel. Je nach Bedarf können auch Dampfdüsen mit drei, vier und fünf Löchern verbaut werden. Bewährte Technik, weiterentwickelt und perfektioniert An der Mechanika Slim ist die von ECM patentierte, weiterentwickelte und vom Design her entstaubte ECM E61 Brühgruppe verbaut. Diese Brühgruppe verfügt über die konstruktiven Vorteile der E61 Gruppe von Faema aus den 1960er Jahre, die da wären: Temperaturstabilität, massive Gruppe (über 4kg Messing) und indirekte Erwärmung durch Wasserzirkulation des Thermosyphonsystem Druckprofil, sanfter Druckaufbau durch Vorbrühkammer Zuverlässigkeit, rein mechanische Funktionsweise. Verschleiß / Wartungsbedarf kündigt sich an, ein kompletter plötzlicher Ausfall der Gruppe ist selten. Die Weiterentwicklung besteht darin, dass ECM den üblicherweise aus verchromten Messing gefertigten Brühgruppenpilz durch einen Edelstahlpilz ersetzt hat. Damit gehören die sich insbesondere beim Entkalken vom Gruppenpilz der Standard-E61-Gruppe ablösenden Chrompartikel, die schlussendlich im Kaffeekreislauf landen, der Vergangenheit an. Für das Gruppendesign entsteht daraus der Vorteil, dass mit dem im Gruppeninneren verschraubten Gruppenpilz auf den zusätzlichen Blindstopfen oben auf der Gruppe verzichtet werden kann, da Filter und Düse von Innen eingesetzt werden. Dies verleiht der ECM E61-Gruppe im Zusammenspiel mit dem spitz zulaufenden Gruppenauslass und dem von der Materialgebung an die massiven und perfekt austarierten Siebträger angepassten Bezugshebel mit schwarzem Griff und chromblitzendem Knauf eine zum Maschinengehäuse exzellent korrespondierende klare und elegante Optik. Für den Kaffeebezug wird zunächst der Siebträger mit Kaffeemehl (wir empfehlen 8-9g für einen Espresso bzw. 14g für zwei Espressi) gefüllt und in die Brühgruppe eingespannt. Sobald der Bezugshebel um 90° nach oben gezogen wird, öffnet die Nockenwelle in der Gruppe das Einlassventil und Wasser strömt in die Vorbrühkammer und sanft auf das Kaffeemehl während gleichzeitig über den Mikroschalter hinter dem Bezugshebel die Pumpe zugeschaltet wird. Wie seit der IVer Baureihe von ECM gewohnt ist die Vibrationspumpe sehr gut entkoppelt und tut ruhig und angenehm brummend ihren Dienst. Was dann nach wenigen Sekunden in die Tasse läuft ist (gute Bohnen und richtige Mühleneinstellung vorausgesetzt) ein Genuss für Auge und Gaumen. Intelligente Elektronik Erfreulich ist, dass die Elektronikbox der Mechanika Slim das Absinken des Wassertankniveaus unter den Sollbereich durch Blinken des orangenen Lämpchens zwar signalisiert, einen begonnenen Kaffeebezug jedoch noch zu Ende führt. Erst danach muss Wasser in den Tank nachgefüllt werden. Die Heizung wird erst bei Erreichen des Kesselsollfüllstandes zugeschaltet wodurch ein Trockenlaufen verhindert wird. Zusätzlich schützen zwei Sicherheitsthermostate den Kessel vor Überhitzung. Im Test überzeugend Wir hatten die Mechanika Slim zusammen mit der C-Manuale 54 Kaffeemühle im Testbetrieb in unserer kleinen Kaffeebar. Die ECM Mechanika Slim besticht nicht nur optisch sondern bietet gerade wo etwas weniger Platz vorhanden ist einen Zweikreiser der den großen ECM Zweikreisern Mechanika IV und Technika IV qualitativ absolut ebenbürtig ist. Technische Details: Zweikreiser (Dampf- und Kaffeebezug gleichzeitig möglich) Patentierte ECM E61-Brühgruppe Vibrationspumpe Isolierter Edelstahlkessel 2,2 Liter Frischwasserbehälter ca. 2,8 Liter Grünes Betriebslämpchen Orangene Wassertankskontrolllämpchen intelligente Wassertankkontrolle (Brühvorgang wird während dem Bezug nicht abgebrochen) Kesseldruckmanometer Pumpendruckmanometer Drehventiltechnik im Retro-Design Isolierte Lanzen (no-burn) 2-Lochdampfdüse (3-, 4-, 5-Loch als Zubehör erhältlich) Große abhnehmbare Tassenwarmhaltefläche 1er- und 2er- original ECM Siebträger Höhe 393mm Breite 250mm Tiefe 447mm (mit Siebträger 555mm) UVP: 1849 Euro Avola GmbH ist autorisierter ECM Fachhändler. Gerne beraten wir Sie zu Siebträgermaschinen und Kaffeemühlen, kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0202-2606660 oder per E-Mail an info@avola-gmbh.de

%1.802,38 € 1.749,74 € *
Sie sparen: 52,64 €
ECM 82045 Mechanika V Slim Espressomaschine günstiger gesehen?
ECM Profitec Edelstahltankadapter für Wasserfilter
Art.Nr.: 8140904

Zur Verwendung an ECM und Profitec Vibrationspumpen- wie Rotationspumpenmaschinen mit Edelstahl Tankstutzen

24,33 € *
ECM Profitec Edelstahltankadapter für Wasserfilter günstiger gesehen?
ECM Profitec BRITA Filter Set inkl. Aromaring 2
Art.Nr.: 8140903

Zur Verwendung an ECM und Profitec Vibrationspumpen- wie Rotationspumpenmaschinen mit Edelstahl Tankstutzen

29,20 € *
ECM Profitec BRITA Filter Set inkl. Aromaring 2 günstiger gesehen?
Bundle Setangebot Espressomaschine Profitec Pro 600 + Kaffeemühle T64
Art.Nr.: 8105727

Setinhalt: 8101458 Profitec Pro 600 Dualboiler Siebträgermaschine mit PID Steuerung 8080634 Profitec Pro T64 Kaffeemühle

%2.659,23 € 2.529,58 € *
Sie sparen: 129,65 €
Bundle Setangebot Espressomaschine Profitec Pro 600 + Kaffeemühle T64 günstiger gesehen?

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Bestellungen innerhalb Deutschlands:
Bestellen Sie 1 kg Moretti Caffe Crema Bar, wird Ihre gesamte Lieferung kostenfrei versendet

(außer Speditionsversand)

Avola