Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Widerrufsrecht
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Liefer- und Versandbedingungen
  6. Eigentumsvorbehalt
  7. Mängelhaftung (Gewährleistung)
  8. Anwendbares Recht
  9. Gerichtsstand
  10. Alternative Streitbeilegung

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Avola GmbH (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail, postalisch oder per Online-Kontaktformular gegenüber dem Verkäufer abgeben.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Express“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Wählt der Kunde im Rahmen des Online-Bestellvorgangs „PayPal Express“ als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an PayPal. Für diesen Fall erklärt der Verkäufer schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons den Zahlungsvorgang auslöst.

2.5 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext nach dem Vertragsschluss vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung von dessen Bestellung in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) übermittelt. Eine darüber hinausgehende Zugänglichmachung des Vertragstextes durch den Verkäufer erfolgt nicht. Sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Nutzerkonto im Online-Shop des Verkäufers eingerichtet hat, werden die Bestelldaten auf der Website des Verkäufers archiviert und können vom Kunden über dessen passwortgeschütztes Nutzerkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden.

2.6 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

2.7 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.8 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

4.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

4.3 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

4.4 Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.

4.5 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.6 Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Rechnung“ tritt der Verkäufer seine Zahlungsforderung an PayPal ab. Vor Annahme der Abtretungserklärung des Verkäufers führt PayPal unter Verwendung der übermittelten Kundendaten eine Bonitätsprüfung durch. Der Verkäufer behält sich vor, dem Kunden die Zahlungsart „PayPal Rechnung“ im Falle eines negativen Prüfungsergebnisses zu verweigern. Wird die Zahlungsart „PayPal Rechnung“ von PayPal zugelassen, hat der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an PayPal zu bezahlen, sofern ihm von PayPal kein anderes Zahlungsziel vorgegeben wird. Er kann in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Der Verkäufer bleibt jedoch auch im Falle der Forderungsabtretung zuständig für allgemeine Kundenanfragen z. B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Ergänzend gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Rechnungskaufs von PayPal, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms.

4.7 Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Lastschrift“ zieht PayPal den Rechnungsbetrag nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation im Auftrag des Verkäufers vom Bankkonto des Kunden ein. Vorabinformation ("Pre-Notification") ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung, Police, Vertrag) an den Kunden, die eine Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat.

5) Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

5.3 Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

6) Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

7) Mängelhaftung (Gewährleistung)

7.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.2 Abweichend hiervon gilt bei gebrauchten Waren: Mängelansprüche sind ausgeschlossen, wenn der Mangel erst nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist geltend gemacht werden. Die Verkürzung der Haftungsdauer auf ein Jahr gilt jedoch nicht

  • für Sachen, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben,
  • für Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüche des Kunden, sowie
  • für den Fall, dass der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen hat.

7.3 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8) Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9) Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

10) Alternative Streitbeilegung

10.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

10.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.


Bestseller

ECM 82045 Mechanika V Slim Espressomaschine
Art.Nr.: 8101246

ECM Mechanika Slim – schlanker Kraftprotz Vollwertiger Zweikreiser mit wenig Platzbedarf. Im schmalen Gehäuse der ECM Classika mit ihren klaren Linien verbirgt sich ein riesiger, senkrecht montierter, isolierter Edelstahlkessel, der, um das Gehäuse nicht zu sprengen, keinen Zentimeter hätte großer sein dürfen. Wie seine etwas breitere Schwester, die ECM Mechanika IV verfügt die Mechanika Slim über ein Kesseldruck- sowie ein Brühdruckmanometer, wobei der Brühdruck über das von außen zugängige Expansionsventil eingestellt werden kann. Dampf und Heißwasser werden über Drehventile bezogen, deren Beschriftung „Vapore“ und „Acqua“ auf rotem Grund leuchten und einen angenehmen Kontrast zu den schwarzen Handgriffen, dem blitzenden Chrom und dem polierten Edelstahlgehäuse bilden. Die Lanzen für Dampf und Heißwasser sind hitzeisoliert und durch den neuen Teflonsitz unter dem Kugelgelenk kann verschleiß- und quietschreduziert geschwenkt, geschäumt und Wasser gezapft werden. Wegen des großen Kessel (2,2 Liter) steht die Mechanika Slim der Mechanika im großen Gehäuse an Dampfkraft in nichts nach. Ausgeliefert mit einer 2-Lochdüse, ist das Milchschäumen ein Kinderspiel. Je nach Bedarf können auch Dampfdüsen mit drei, vier und fünf Löchern verbaut werden. Bewährte Technik, weiterentwickelt und perfektioniert An der Mechanika Slim ist die von ECM patentierte, weiterentwickelte und vom Design her entstaubte ECM E61 Brühgruppe verbaut. Diese Brühgruppe verfügt über die konstruktiven Vorteile der E61 Gruppe von Faema aus den 1960er Jahre, die da wären: Temperaturstabilität, massive Gruppe (über 4kg Messing) und indirekte Erwärmung durch Wasserzirkulation des Thermosyphonsystem Druckprofil, sanfter Druckaufbau durch Vorbrühkammer Zuverlässigkeit, rein mechanische Funktionsweise. Verschleiß / Wartungsbedarf kündigt sich an, ein kompletter plötzlicher Ausfall der Gruppe ist selten. Die Weiterentwicklung besteht darin, dass ECM den üblicherweise aus verchromten Messing gefertigten Brühgruppenpilz durch einen Edelstahlpilz ersetzt hat. Damit gehören die sich insbesondere beim Entkalken vom Gruppenpilz der Standard-E61-Gruppe ablösenden Chrompartikel, die schlussendlich im Kaffeekreislauf landen, der Vergangenheit an. Für das Gruppendesign entsteht daraus der Vorteil, dass mit dem im Gruppeninneren verschraubten Gruppenpilz auf den zusätzlichen Blindstopfen oben auf der Gruppe verzichtet werden kann, da Filter und Düse von Innen eingesetzt werden. Dies verleiht der ECM E61-Gruppe im Zusammenspiel mit dem spitz zulaufenden Gruppenauslass und dem von der Materialgebung an die massiven und perfekt austarierten Siebträger angepassten Bezugshebel mit schwarzem Griff und chromblitzendem Knauf eine zum Maschinengehäuse exzellent korrespondierende klare und elegante Optik. Für den Kaffeebezug wird zunächst der Siebträger mit Kaffeemehl (wir empfehlen 8-9g für einen Espresso bzw. 14g für zwei Espressi) gefüllt und in die Brühgruppe eingespannt. Sobald der Bezugshebel um 90° nach oben gezogen wird, öffnet die Nockenwelle in der Gruppe das Einlassventil und Wasser strömt in die Vorbrühkammer und sanft auf das Kaffeemehl während gleichzeitig über den Mikroschalter hinter dem Bezugshebel die Pumpe zugeschaltet wird. Wie seit der IVer Baureihe von ECM gewohnt ist die Vibrationspumpe sehr gut entkoppelt und tut ruhig und angenehm brummend ihren Dienst. Was dann nach wenigen Sekunden in die Tasse läuft ist (gute Bohnen und richtige Mühleneinstellung vorausgesetzt) ein Genuss für Auge und Gaumen. Intelligente Elektronik Erfreulich ist, dass die Elektronikbox der Mechanika Slim das Absinken des Wassertankniveaus unter den Sollbereich durch Blinken des orangenen Lämpchens zwar signalisiert, einen begonnenen Kaffeebezug jedoch noch zu Ende führt. Erst danach muss Wasser in den Tank nachgefüllt werden. Die Heizung wird erst bei Erreichen des Kesselsollfüllstandes zugeschaltet wodurch ein Trockenlaufen verhindert wird. Zusätzlich schützen zwei Sicherheitsthermostate den Kessel vor Überhitzung. Im Test überzeugend Wir hatten die Mechanika Slim zusammen mit der C-Manuale 54 Kaffeemühle im Testbetrieb in unserer kleinen Kaffeebar. Die ECM Mechanika Slim besticht nicht nur optisch sondern bietet gerade wo etwas weniger Platz vorhanden ist einen Zweikreiser der den großen ECM Zweikreisern Mechanika IV und Technika IV qualitativ absolut ebenbürtig ist. Technische Details: Zweikreiser (Dampf- und Kaffeebezug gleichzeitig möglich) Patentierte ECM E61-Brühgruppe Vibrationspumpe Isolierter Edelstahlkessel 2,2 Liter Frischwasserbehälter ca. 2,8 Liter Grünes Betriebslämpchen Orangene Wassertankskontrolllämpchen intelligente Wassertankkontrolle (Brühvorgang wird während dem Bezug nicht abgebrochen) Kesseldruckmanometer Pumpendruckmanometer Drehventiltechnik im Retro-Design Isolierte Lanzen (no-burn) 2-Lochdampfdüse (3-, 4-, 5-Loch als Zubehör erhältlich) Große abhnehmbare Tassenwarmhaltefläche 1er- und 2er- original ECM Siebträger Höhe 393mm Breite 250mm Tiefe 447mm (mit Siebträger 555mm) UVP: 1849 Euro Avola GmbH ist autorisierter ECM Fachhändler. Gerne beraten wir Sie zu Siebträgermaschinen und Kaffeemühlen, kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0202-2606660 oder per E-Mail an info@avola-gmbh.de

1.795,00 € *
ECM 82045 Mechanika V Slim Espressomaschine günstiger gesehen?
Eureka Mignon Mci-mt schwarz Espressomühle Grind-on-demand Kaffeemühle
Art.Nr.: 8069587

Die Mignon von Eureka hat sich zu einem festen Bestandteil der Mühlenlandschaft entwickelt und wird sehr gern im Handel in Kombination mit High-End Siebträgermaschinen angeboten. Der Clou dieser Mühle ist die patentierte Aufhängung des Mahlwerks, welches die Mahlgradverstellung nicht über den klassischen Gewindering erstellt, sondern über das Stellrädchen oben am Gehäuse. Vorteile hierbei sind, die einfache Möglichkeit das Mahlwerk zu reinigen oder Fremdkörper zu entfernen ohne den Mahlgrad zu verstellen und die geringere Gehäuse-Vibration. Mit dem letzten Update, bei dem EUREKA der Mignon eine clevere Einklemmoption für den Siebträger verpasst hat und die in der Höhe verstellbare Gabel, die beim Mahlen in Gefäße auch komplett entfernt werden kann, ist diese Mühle die wohl beste kleine Mühle, die der Markt derzeit anzubieten hat. Umschaltmöglichkeit von manuellem Betrieb auf Timer Höhe inkl. Behälter: 324mm Breite: 152mm Tiefe: 159mm Mahlscheiben: Ø50mm Mahlscheibentyp: flach Bohnenbehälter: 250g Timer: ja Gewicht: 4,5 Kg

369,00 € *
Eureka Mignon Mci-mt schwarz Espressomühle Grind-on-demand Kaffeemühle günstiger gesehen?
Profitec Pro 600 Dualboiler Siebträgermaschine mit PID Steuerung 10600 Pro600
Art.Nr.: 8101458

Die PRO 600 ist eine Dualboiler-Espressomaschine mit PID-Display, die optional auch als Einkreismaschine verwendet werden kann. Durch den PID-Regler können die Temperaturen in beiden Kesseln individuell eingestellt werden. Das hochwertige Edelstahlgehäuse mit farbigen Seitenelementen und die auffällig geformten Dampf- und Heißwasserlanzen verleihen der PRO 600 einen besonders extravaganten Look. TECHNISCHE DATEN: Dualboiler (optional als Einkreiser verwendbar) E61 Brühgruppe mit Edelstahlglocke PID-Display zur Temperatureinstellung beider Kessel, unabhängig voneinander regelbar PID-Display zur Sekundenanzeige der Durchlaufzeit Manuell einstellbarer Brühdruck Programmierbarer ECO-Modus Erinnerungsfunktion zur Brühgruppenreinigung Verschleißarme Drehventile Vibrationspumpe Wassertank mit 2,8 l Volumen und Wassertankadapter Automatische Abschaltung bei Wassermangel Kaffeekessel aus Edelstahl mit 0,75 l Volumen Dampf-/Heißwasserkessel aus Edelstahl mit 1 l Volumen Kesselisolierung Kessel- und Pumpendruckmanometer Edelstahl-Heizungen mit 2 x 1000 W Abnehmbare Tassenablage Gewicht 24 kg Abmessungen (W x T x H): 305 x 450 x 395 mm ohne Siebträger 305 x 555 x 395 mm mit Siebträger LIEFERUMFANG: 1 Filterträger mit einem Auslauf 1 Filterträger mit zwei Ausläufen 1 Eintassensieb 1 Zweitassensieb 1 Blindsieb 1 Reinigungspinsel 1 Bedienungsanleitung

1.899,00 € *
Profitec Pro 600 Dualboiler Siebträgermaschine mit PID Steuerung 10600 Pro600 günstiger gesehen?
Fiorenzato F4 Dosierer Nano Automatik
Art.Nr.: 8079330

F4 nano Dosiermühle Kompaktes und robustes Design Modell A = mit Mikroschalter zur automatischen Befüllung des Dosierers Mikrometrische Einstellung des Mahlgrads mittels Drehring: stufenlos Lackierung: Standard Gabel: Standard Mahlwerk: flach Leistung: 250 watt Mahlwerkdurchmesser: Ø 58 mm Umdrehung der Mahlwerke: 1400/min (50 Hz) – 1600/min (60 Hz) Einstellung der Mahldosis pro Betätigung: 5,5 – 10 g Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 500 g Fassungsvermögen Dosierer: 200 g Nettogewicht: 10 kg Abmessungen: 169x473x240 mm

479,00 € *
Fiorenzato F4 Dosierer Nano Automatik günstiger gesehen?
Rocket Faustino schwarz Matt
Art.Nr.: 8140471

Rocket Faustino Schwarz MattDie Rocket Faustino vereint ein kompaktes Gehäuse mit einem ansprechenden Design und hochwertigen Komponenten. Trotz der kompakten Maße brauchen Sie keine Abstriche in Punkto Qualität des Mahlguts sowie der Bedienung einzugehen. Technische Daten: Scheibenmahlwerk 50mm Maße: B 130 x T 240 x H 385 mm Gewicht: 7,60 kg Kapazität Bohnenbehälter: 320 gr Motorleistung: 260 Watt Bedienung: elektonische Dosierung, stufenlose Mahlwerkseinstellung

480,00 € *
Rocket Faustino schwarz Matt günstiger gesehen?
Fiorenzato Kaffeemühle F64e Touchscreen Direktmahlung grau
Art.Nr.: 8061050

Technische Daten Einstellung für kontinuierliches feines Mahlen Modell E = Einzeldosissystem Standardlackierung Standardgabel Einstellung des Mahlvorgangs mittels Drehring Leistung: 350 Watt Flache Mahlscheiben mit einem Durchmesser von 64 mm Umdrehungen der Mahlwerke: 1.350/min (50 Hz) – 1.550/min (60 Hz) Fassungsvermögen (Kaffeebohnen): 1,5 kg Nettogewicht: 14 kg Größe: 230x615x270 mm

844,86 € *
Fiorenzato Kaffeemühle F64e Touchscreen Direktmahlung grau günstiger gesehen?

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für alle Bestellungen innerhalb Deutschlands:
Bestellen Sie 1 kg Moretti Caffe Crema Bar, wird Ihre gesamte Lieferung kostenfrei versendet

Avola